GAU

PSYCHOTHERAPEUTISCHE AMBULANZ FÜR STUDIERENDE
der Universität Göttingen

umg

Aufgaben der Psychotherapeutischen Ambulanz für Studierende (PAS)


Start


Aufgaben


Team


Kontakt


Angebote


Gruppenangebote

 

PAS

WIE ARBEITET DIE PAS?

Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Diagnostik, Beratung und Behandlung von Studierenden in psychischen Krisensituationen.

Wenn Sie zu uns kommen, grenzen wir gemeinsam zunächst Ihre Probleme ein und strukturieren sie im Rahmen einer gezielte Diagnostik. Soweit möglich, klären wir dann die weiteren Behandlungsschritte in der PAS.

Wir identifizieren gemeinsam mit Ihnen störende, immer wiederkehrende Verhaltens- oder Beziehungsmuster und suchen nach eigenen Ressourcen und ersten Veränderungsmöglichkeiten.

Vielfach helfen diese Schritte bereits, so dass innerhalb weniger Termine schon eine Besserung Ihrer Probleme / Symptomatik möglich ist. Gegebenenfalls kann in der PAS zusätzlich auch eine medikamentöse Behandlung durchgeführt werden.

Ferner gehört es zu unseren Aufgaben, krankheitsbedingte Studien- und Prüfungsunfähigkeit festzustellen und gegebenenfalls zu attestieren. Hinweis: Wenn eine derartige Bescheinigung bzw. ein Attest gewünscht wird, sollten genaue Informationen über die Erfordernisse hieran mitgebracht werden.

Ergibt sich im Verlauf, dass über die Behandlung in der PAS hinaus eine ambulante Psychotherapie oder ein stationärer Aufenthalt für Sie sinnvoll ist, unterstützen wir Sie bei der Suche nach Psychotherapeuten oder einer geeigneten Klinik.


Impressum | ©2016 PAS